Bau

Bei den rückläufigen Bauinvestitionen ist keine Trendwende in Sicht. Der Wirtschaftsbau wird durch die Investitionszurückhaltung der Unternehmen gebremst: Im öffentlichen Bereich sorgt die chronische Finanzknappheit der öffentlichen Haushalte für Minuswachstum im Baubereich.

Auch im privaten Wohnungsbau ist die Lage nicht besser. Unsichere Einkommenserwartungen und die in vielen Regionen ausreichenden Kapazitäten verschieben die Wachstumsperspektiven für die Branche weit in die Zukunft. Einen Lichtblick bietet immerhin die Sanierung und Modernisierung vorhandener Wohnungen, von der etwa die Baumärkte profitieren. Große Industriebauunternehmen stützen sich auf ihr Auslandsgeschäft.

Die Kompetenzen von Egopool:

Bain hilft Klienten aus der Bauindustrie, Unternehmensstrategien zu entwickeln, die trotz Flaute profitables Wachstum ermöglichen. Weitere Beratungsfelder sind Optimierungen in der Organisation sowie Turnarounds. Darüber hinaus zählt die Analyse von Merger-Integrationen zu unseren Dienstleistungen.